0

0.00

#

Domlager (Federbeinlager) für Ihr Fahrzeug

Ihr Fahrzeug wählen

NACH SCHLÜSSELNUMMER (KBA-NR.)

nur original Stützlager (Domlager) montieren

Stützlager (Domlager) von marktführenden Herstellern

  • FEBI BILSTEIN Stützlager (Domlager)
  • MAPCO Stützlager (Domlager)
  • VAICO Stützlager (Domlager)
  • SKF Stützlager (Domlager)
  • MONROE Stützlager (Domlager)
  • SACHS Stützlager (Domlager)
  • TRW Stützlager (Domlager)
  • TOPRAN Stützlager (Domlager)
  • Kaufe hier zum besten Preis SWAG Stoßdämpferlager
  • Kaufe hier zum besten Preis METZGER Stoßdämpferlager
  • Kaufe hier zum besten Preis KYB Stoßdämpferlager
  • Kaufe hier zum besten Preis JP GROUP Stoßdämpferlager
  • Kaufe hier zum besten Preis JAPANPARTS Stoßdämpferlager
  • Kaufe hier zum besten Preis DELPHI Stoßdämpferlager
  • Kaufe hier zum besten Preis LEMFÖRDER Stoßdämpferlager
  • Kaufe hier zum besten Preis OPTIMAL Stoßdämpferlager
  • BLUE PRINT
  • DIEDERICHS
  • HERTH+BUSS JAKOPARTS
  • MAGNETI MARELLI
  • Magnum Technology
  • SASIC
  • RUVILLE
  • CORTECO
  • TRISCAN Fahrzeugteile Katalog
  • SNR Fahrzeugteile Katalog
  • MOOG Fahrzeugteile Katalog
  • MEYLE Fahrzeugteile Katalog
  • YAMATO Fahrzeugteile Katalog
  • BUGIAD Fahrzeugteile Katalog
  • BILSTEIN Fahrzeugteile Katalog
  • FORTUNE LINE Fahrzeugteile Katalog
  • ASHIKA
  • NK
  • SIDEM
  • PETERS ENNEPETAL
  • TRUCKTEC AUTOMOTIVE
  • HUTCHINSON
  • Borsehung
  • TRICLO
  • FAI AutoParts
  • MALÒ
  • AUTOMEGA
  • ORIGINAL IMPERIUM
  • DT
  • GSP
  • MAXGEAR
  • AUGER
  • Federbeinlager vom Ersatzteile-Hersteller TEDGUM
  • Federbeinlager vom Ersatzteile-Hersteller Metalcaucho
  • Federbeinlager vom Ersatzteile-Hersteller FEBEST
  • Federbeinlager vom Ersatzteile-Hersteller PROFIT
  • Federbeinlager vom Ersatzteile-Hersteller S-TR
  • Federbeinlager vom Ersatzteile-Hersteller SAKURA
  • Federbeinlager vom Ersatzteile-Hersteller BPW

Federbeinlager defekt? » Fehlfunktion erkennen • Reparatur • Wechsel des Domlagers

Das Domlager ist die Verbindung vom Federbein zur Karosserie. Es hat die Aufgabe, die Schwingkräfte von der Stoßdämpfung abzufedern. Außerdem muss es die vorderen Federbeine drehbar machen, damit das Fahrzeug lenken kann. Dazu haben die vorderen Domlager ein Wälzlager in der Mitte eingebaut. Die hinteren Domlager sind nicht drehbar ausgelegt, da die Hinterachse bei Autos starr ist und nicht mitlenkt. Um sie besser voneinander unterscheiden zu können, werden die hinteren Domlager auch "Stützlager" genannt.

Funktion des Federbeinlagers

Autos sind so ausgelegt, dass sie sich innerhalb der zulässigen Grenzbereiche sicher und komfortabel bewegen lassen. Darum wird dem Fahrer normalerweise nicht bewusst, welche enormen Kräfte auf das Fahrzeug wirken. Würden die Federbeine nicht durch ein Puffer-Element mit der Karosserie verbunden sein, würden die hohen Kräfte das Blech stark beanspruchen. Um ein Abreißen zu vermeiden, müsste der Verbindungspunkt sehr stabil ausgelegt werden, was das Auto wiederum schwerer macht. Ein weiches, elastisches Bindeglied zwischen Federbein und Karosserie ist deshalb die ideale Lösung.

Aufbau

Das Federbeinlager besteht aus einem halb elastischen Gummi-Kunststoff Modul. Es ist im Innern mit einem Stahlring verstärkt. Die vorderen Domlager haben ein integriertes Wälzlager, was den hinteren Domlagern fehlt.

Verschleiß

Federbeinlager müssen permanent die Schwingkräfte der Federbeine aufnehmen. Dabei wirken bei jeder Federung mehrere Tonnen auf das kleine Gummi-Element. Mit der Zeit lässt die Elastizität des Widerlagers ab. Dann sitzt das Federbein nicht mehr korrekt und fest an der Karosserie und bekommt ein leichtes Spiel. Das kann sich auf mehrere Arten äußern:

  • Das Fahrzeug kann poltern, vor allem bei einer unebenen Straße
  • Die Reifen werden einseitig abgefahren
  • Das Fahrzeug hält die Spur nicht richtig

Um sicher zu gehen, ob das Domlager tatsächlich defekt wird, muss das Fahrzeug an einer Bühne angehoben werden. Dann wird am Federbein gerüttelt. Lässt es sich leicht hin und her bewegen, ist das Federbeinlager definitiv verschlissen.

Lebensdauer und Austausch von einem Domlager

Die Lebensdauer von einem Federbeinlager beträgt bei normaler Fahrweise etwa 100.000 km. Um das Domlager zu tauschen, muss das Federbein ausgebaut werden. Das ist nur mit Spezialwerkzeug, unter anderem einem Federspanner, möglich. Sämtliche Versuche, das Federbein ohne einen geeigneten Federspanner auszubauen, sind lebensgefährlich! Die Lebensdauer der Stoßdämpfer ist in etwas mit der Lebensdauer der Domlager gleich. Darum ist es sinnvoll, beim Tausch des Lagers gleich alle Elemente der Fahrzeugdämpfung zu wechseln. So stellt man in nur einem Arbeitsgang einen perfekten Zustand für die nächsten 100.000 km her.

Weitere sinnvolle Maßnahmen beim Tausch vom Federbeinlager

Der Ausbau von einem Domlager ist eine größere Reparatur. Sie ist nicht sonderlich schwer aber recht aufwändig. Wenn man aber schon das Auto so weit zerlegen muss, kann man sich auch alle anderen, typischen Verschleißpunkte ansehen. Das sind:

  • Achsmanschetten
  • Manschetten der Lenkwellen
  • Kugelkopfgelenk
  • Bremsscheiben und -beläge
  • Radlager

Es ist ärgerlich, wenn man mit einer großen Reparatur zwar das Domlager ausgetauscht hat, dann aber von vorne beginnen muss weil ein anderes Bauteil kaputt ist. Angesichts der günstigen Preise für Auto-Ersatzteile sollte man bei einem Eingriff dieser Größenordnung alles austauschen, was sinnvoll ist.

Preise vom Domlager

Das Domlager selbst ist erstaunlich preiswert. Es kostet im Satz für die Vorderachse zwischen 15 und 30 Euro. Bei kleineren und leichteren Fahrzeugen ist ein Domlager billiger, schwere und schnelle Fahrzeuge benötigen stabilere Ersatzteile. Dies erklärt den Preisunterschied. Domlager und Stützlager werden immer paarweise gewechselt. Der Verschleiß ist bei diesen Bauteilen schleichend und allmählich, jedoch weitestgehend gleichzeitig. Wenn nur ein Lager gewechselt wird, wird sich das Fahrverhalten vom Auto eher verschlechtern als verbessern. Auch die hinteren Stützlager werden immer paarweise gewechselt. Diese Ersatzteile kosten in etwa das Gleiche wie die vorderen Domlager. Mit frischen Federbeinlagern ist der nächste Termin bei der Hauptuntersuchung auch um einen Punkt sicherer zu bestehen.

Beste Produktvorschläge:

  • Federbeinstützlager
    Federbeinstützlager von RIDEX 1180S0002 beste Qualität zum besten Preis
    RIDEX | 1180S0002
    7,93 € -76% UVP Hersteller: 32,00 € Sie sparen: 76%
  • Federbeinstützlager
    Federbeinstützlager von FEBI BILSTEIN 38952 beste Qualität zum besten Preis
    FEBI BILSTEIN | 38952
    28,11 € -27% UVP Hersteller: 38,00 € Sie sparen: 27%
  • Reparatursatz, Federbe...
    Reparatursatz, Federbeinstützlager von FEBI BILSTEIN 09228 beste Qualität zum besten Preis
    FEBI BILSTEIN | 09228
    10,11 € -28% UVP Hersteller: 14,00 € Sie sparen: 28%
  • Reparatursatz, Federbe...
    Reparatursatz, Federbeinstützlager von JP GROUP 1142400410 beste Qualität zum besten Preis
    JP GROUP | 1142400410
    9,26 € -29% UVP Hersteller: 13,00 € Sie sparen: 29%
  • Federbeinstützlager
    Federbeinstützlager von MONROE MK095 beste Qualität zum besten Preis
    MONROE | MK095
    14,42 € -28% UVP Hersteller: 20,00 € Sie sparen: 28%
  • Federbeinstützlager
    Federbeinstützlager von BILSTEIN 12-248940 beste Qualität zum besten Preis
    BILSTEIN | 12-248940
    23,58 € -27% UVP Hersteller: 32,00 € Sie sparen: 27%
  • Federbeinstützlager
    Federbeinstützlager von BILSTEIN 12-117109 beste Qualität zum besten Preis
    BILSTEIN | 12-117109
    11,15 € -26% UVP Hersteller: 15,00 € Sie sparen: 26%
  • Federbeinstützlager
    Federbeinstützlager von TOPRAN 700 131 beste Qualität zum besten Preis
    TOPRAN | 700 131
    7,53 € -32% UVP Hersteller: 11,00 € Sie sparen: 32%
  • Federbeinstützlager
    Federbeinstützlager von TOPRAN 700 354 beste Qualität zum besten Preis
    TOPRAN | 700 354
    10,51 € -30% UVP Hersteller: 15,00 € Sie sparen: 30%
  • Federbeinstützlager
    Federbeinstützlager von SACHS 802 535 beste Qualität zum besten Preis
    SACHS | 802 535
    11,51 € -29% UVP Hersteller: 16,00 € Sie sparen: 29%
  • Wälzlager, Federbeinst...
    Wälzlager, Federbeinstützlager von SKF VKD 35002 beste Qualität zum besten Preis
    SKF | VKD 35002
    7,10 € -66% UVP Hersteller: 20,40 € Sie sparen: 66%
  • Federbeinstützlager
    Federbeinstützlager von SASIC 2650038 beste Qualität zum besten Preis
    SASIC | 2650038
    3,48 € -31% UVP Hersteller: 5,00 € Sie sparen: 31%