0

0.00

#

Generatorregler (Lichtmaschinenregler) für Ihr Fahrzeug

Ihr Fahrzeug wählen

NACH SCHLÜSSELNUMMER (KBA-NR.)

nur original Generatorregler (Lichtmaschinenregler) montieren

Regler Lichtmaschine von marktführenden Herstellern

  • BOSCH Generatorregler (Lichtmaschinenregler)
  • FEBI BILSTEIN Generatorregler (Lichtmaschinenregler)
  • VALEO Generatorregler (Lichtmaschinenregler)
  • TOPRAN Generatorregler (Lichtmaschinenregler)
  • SWAG Generatorregler (Lichtmaschinenregler)
  • METZGER Generatorregler (Lichtmaschinenregler)
  • JP GROUP Generatorregler (Lichtmaschinenregler)
  • HELLA Generatorregler (Lichtmaschinenregler)
  • Kaufe hier zum besten Preis JAPANPARTS Regler Lichtmaschine
  • Kaufe hier zum besten Preis VEMO Regler Lichtmaschine
  • Kaufe hier zum besten Preis BERU Regler Lichtmaschine
  • Kaufe hier zum besten Preis MAGNETI MARELLI Regler Lichtmaschine
  • Kaufe hier zum besten Preis SASIC Regler Lichtmaschine
  • Kaufe hier zum besten Preis MEYLE Regler Lichtmaschine
  • Kaufe hier zum besten Preis ERA Regler Lichtmaschine
  • Kaufe hier zum besten Preis BUGIAD Regler Lichtmaschine
  • LAUBER
  • ASHIKA
  • HERTH+BUSS ELPARTS
  • ALANKO

Generatorregler defekt? » Fehlfunktion erkennen • Reparatur • Anleitung für den Wechsel

Zuverlässig Strom produzieren mit dem Generatorregler

Der Generatorregler ist ein Teil der Lichtmaschine. Im Grunde sorgt er nur dafür, das der vom Generator produzierte Wechselstrom in Gleichstrom und zudem in gleich bleibender Spannung umgesetzt wird. Als "Generatorregler" wird jedoch ein Bauteil bezeichnet, in dem mehr als nur der eigentliche Regler untergebracht sind. Die ganze Baugruppe, bestehend aus Dioden, Regler und Kohlen wird auch als "Lichtmaschinenregler" bezeichnet. Es ist ein Verschleißteil, welches einfach zu wechseln ist.

Funktionsweise eines Generatorreglers

Der Lichtmaschinenregler sitzt an der Rückseite der Lichtmaschine, gegenüber der Antriebsscheibe. Er besteht aus dem eigentlichen Regler, den Kohlen, den Dioden und einem Gehäuse, der die ganze Baugruppe zusammen hält. Außerdem sitzt am Lichtmaschinenregler noch der Anschlussstecker für die Stromversorgung. Der Lichtmaschinenregler passt seine Ladeleistung außerdem immer der Jahreszeit an. Bei tieferen Temperaturen hat die Batterie ein anderes Ladeverhalten als im Sommer. Der Regler sorgt dafür, dass diese Temperaturunterschiede beim Ladevorgang berücksichtigt werden. Damit kann die Lichtmaschine stets permanent die Batterie aufladen, Bordstrom liefern und den Zündstrom bereit stellen.

Defekte am Lichtmaschinenregler

Der Regler selbst geht normalerweise nicht kaputt. Was aber ein ausgesprochenes Verschleißteil ist, sind die Kohlen. Die Kohlen sind ein oder zwei Stifte aus gepresstem Graphit, die locker in einer Führung aus Kunststoff gelagert werden. Sie sind an der Innenseite mit einer Feder befestigt. Die Außenseite gleitet permanent über einen Schleifring im Innern der Lichtmaschine. Die Kohlen dienen dazu, den generierten Strom aus der Lichtmaschine abzuführen. Die Feder auf der Innenseite der Kohlen presst die Stifte dazu permanent mit gleich bleibendem Druck gegen den Schleifring. Irgendwann sind die Kohlen jedoch soweit herunter geschliffen, dass die Federkraft nicht mehr ausreicht. Dann kommt es zu Störungen am Ladekreis der Lichtmaschine.
Bemerkt wird eine defekte Lichtmaschine meist durch ein permanentes Leuchten der Lade- Kontrolleuchte oder durch eine Fehlermeldung. Falls diese Meldung aber ausbleibt, kann ein Schaden am Lichtmaschinenregler dadurch festgestellt werden, dass die Batterie nicht mehr geladen wird. Dann wird die Beleuchtung immer schwächer oder das Auto springt nicht mehr an.

Lichtmaschinenregler reparieren

Unter besonders günstigen Umständen kann es sein, dass die Kohlen in ihren Führungen lediglich klemmen, aber nicht herunter geschliffen sind. Grund dafür ist der Schleifstaub, der beim Kontakt zwischen Graphitstift und Schleifring entsteht. In jedem Fall muss der Regler ausgebaut werden. Er ist in der Regel mit einer oder zwei Schrauben an der Lichtmaschine befestigt. Man löst einfach die Steckverbindung und schraubt den Regler ab. Unter Umständen muss dazu die Lichtmaschine ausgebaut und der Rückdeckel abgeschraubt werden, in den meisten Fällen ist dies aber nicht nötig. Dennoch ist das Überprüfen des Lichtmaschinenreglers eine gute Gelegenheit, auch den Antriebsriemen des Generators zu kontrollieren. Wenn dieser verschlissen ist oder quietscht, kann man ihn gleich mit wechseln. Wenn der Generatorregler ausgebaut ist, spült man ihn kräftig mit Bremsenreiniger durch. Dazu trägt man am besten Handschuhe, da Bremsenreiniger sehr stark entfettet. Dies kann bei direkten Kontakt zu Hautproblemen führen. Springen nun die Kohlen weit heraus, baut man den Regler einfach wieder ein. In den meisten Fällen ist die Funktion des Generators dann wieder hergestellt. Ist der Graphitstift aber nur noch wenige Millimeter lang, wird der Generatorregler komplett ausgetauscht. Vor dem Austausch sollte man auch einen Blick auf die Laufspur in der Lichtmaschine riskieren. Dazu ist unter Umständen eine Taschenlampe nötig. Wenn die Kohlen bereits tiefe Rillen in dem Kupfer-Schleifring hinterlassen haben, wird der neue Regler nicht lange halten. In diesem Fall muss die komplette Lichtmaschine überholt werden. Ein weiterer Tipp ist, einmal kräftig an der Generatorwelle zu rütteln und sie per Hand frei drehen zu lassen. So überprüft man das Lager der Lichtmaschine auf Verschleiß und Spiel.

Generatorregler vom Markenhersteller

Der Regler von einem Generator ist ein hoch beanspruchtes Bauteil. Der Einbau von einer Billiglösung kann zu großen Problemen führen. Im Schlimmsten Fall fängt der Generator Feuer, was schlimme Folgen für das ganze Auto und dessen Insassen haben kann. Ein Lichtmaschinenregler von einem Markenhersteller ist deshalb stets eine Entscheidung für maximale Sicherheit und Leistungsfähigkeit.

Beste Produktvorschläge:

  • Generatorregler
    Generatorregler von FEBI BILSTEIN 17202 beste Qualität zum besten Preis
    FEBI BILSTEIN | 17202
    12,01 € -15% 14,13 € Sie sparen: 15% Zustand:  Brandneu
  • Generatorregler
    Generatorregler von BOSCH F 00M 144 197 beste Qualität zum besten Preis
    BOSCH | F 00M 144 197
    31,82 € -15% 37,44 € Sie sparen: 15% Zustand:  Brandneu
  • Generatorregler
    Generatorregler von AS-PL ARE0012 beste Qualität zum besten Preis
    AS-PL | ARE0012
    16,64 € -15% 19,58 € Sie sparen: 15% Zustand:  Brandneu
  • Generatorregler
    Generatorregler von ERA 216095 beste Qualität zum besten Preis
    ERA | 216095
    31,44 € -15% 36,99 € Sie sparen: 15% Zustand:  Brandneu
  • Generatorregler
    Generatorregler von AS-PL ARE0007 beste Qualität zum besten Preis
    AS-PL | ARE0007
    6,53 € -15% 7,68 € Sie sparen: 15% Zustand:  Brandneu
  • Generatorregler
    Generatorregler von ERA 216010 beste Qualität zum besten Preis
    ERA | 216010
    28,83 € -15% 33,92 € Sie sparen: 15% Zustand:  Brandneu
  • Generatorregler
    Generatorregler von HELLA 5DR 004 243-111 beste Qualität zum besten Preis
    HELLA | 5DR 004 243-111
    17,48 € -25% 23,31 € Sie sparen: 25% Zustand:  Brandneu
  • Generatorregler
    Generatorregler von AS-PL ARE0003 beste Qualität zum besten Preis
    AS-PL | ARE0003
    6,35 € -15% 7,47 € Sie sparen: 15% Zustand:  Brandneu
  • Generatorregler
    Generatorregler von BOSCH F 00M A45 303 beste Qualität zum besten Preis
    BOSCH | F 00M A45 303
    28,99 € -15% 34,11 € Sie sparen: 15% Zustand:  Brandneu
  • Generatorregler
    Generatorregler von ERA 215261 beste Qualität zum besten Preis
    ERA | 215261
    8,34 € -15% 9,81 € Sie sparen: 15% Zustand:  Brandneu
  • Generatorregler
    Generatorregler von MOBILETRON VR-B195M beste Qualität zum besten Preis
    MOBILETRON | VR-B195M
    6,15 € -15% 7,24 € Sie sparen: 15% Zustand:  Brandneu
  • Generatorregler
    Generatorregler von BOSCH F 00M A45 300 beste Qualität zum besten Preis
    BOSCH | F 00M A45 300
    36,09 € -15% 42,46 € Sie sparen: 15% Zustand:  Brandneu